Warum Bestrafungen nicht funktionieren

Bestrafungen, wie der stille Stuhl, können nicht funktionieren, da hier mit Macht und Angst gearbeitet wird. Das Kind lernt sehr schnell, dass es so nicht sein darf und es nicht erwünscht ist. Es hat Angst vor der Bestrafung, vor der Ausgrenzung. Es lernt jedoch nicht, dass die Bestrafung mit seinem Verhalten zu tun hat, sondern bezieht sie auf sein SEIN! Dem Kind wird suggeriert: „So bist du falsch, so wollen wir dich nicht!“ Das führt höchstens zu einer Überanpassung – niemals aber zu einem selbstbewussten und eigenständigen jungen Erwachsenen.

Als Eltern stehen wir immer in der Verantwortung unser Handeln zu reflektieren. Wie sollten uns bewusst darüber werden, dass wir in der Beziehung zu unseren Kindern immer die Mächtigen sind. Unser Kind ist absolut abhängig von uns. Es hat keine Möglichkeit „stop“ zu sagen oder einfach zu gehen.

Darum sollten wir als Eltern immer sehr achtsam in unserem Handeln sein und VORHER überlegen, ob unser Vorgehen wirklich sinnvoll ist oder nicht.

Bestrafung, Achtsamkeit, Bedürfnisse, Dialog

Warum Bestrafungen nicht funktionieren

Übrigens

Ihr könnt euch alle "Bilder der Woche" als Full-HD Wallpaper für euren Desktop herunterladen.
Einfach  hier kostenlos registrieren und downloaden!

Nimm jetzt an der FEBuB - der ersten Familienkonferenz für Elternschaft, Bindung und Beziehung - teil und sichere dir dein Ticket!

...achso, noch etwas: Wenn Dir der Beitrag gut gefallen hat, freue ich mich natürlich immer darüber, wenn Du ihn auf Facebook, Twitter oder Pinterest teilst ;-):

Um stets über neue Beiträge, Angebote, Aktionen, kostenlose Downloads, uvm. informiert zu bleiben, kannst Du HappyBabys-Bindung auch ganz einfach auf Facebook und Youtube folgen:

Beitrag im druckerfreundlichen Format anzeigen

Kira.Schlesinger

Über den Autor

Kira Schlesinger ist Sozialpädagogin und Mutter. Sie interessiert sich insbesondere für bedürfnisorientierte Erziehung und hat sich intensiv in diesem Bereich weitergebildet. Eines ihrer Kernanliegen ist es (werdende) Eltern im sicheren Umgang mit ihren Kindern zu unterstützen. Ausbildungen zur Trage- und Stillberaterin, zahlreiche Fortbildungen im Coaching Bereich und ihr Erfahrungsschatz bilden die Grundlage für realitätsnahe und alltags orientierte Beratung...mehr

Kira.Schlesinger

Über uns Kira.Schlesinger

Kira Schlesinger ist Sozialpädagogin und Mutter. Sie interessiert sich insbesondere für bedürfnisorientierte Erziehung und hat sich intensiv in diesem Bereich weitergebildet. Eines ihrer Kernanliegen ist es (werdende) Eltern im sicheren Umgang mit ihren Kindern zu unterstützen. Ausbildungen zur Trage- und Stillberaterin, zahlreiche Fortbildungen im Coaching Bereich und ihr Erfahrungsschatz bilden die Grundlage für realitätsnahe und alltags orientierte Beratung...mehr

Verfasse einen Kommentar

Schreibe den ersten Kommentar!

Benachrichtigung von
avatar
wpDiscuz