Vielen Dank für Deine Anfrage!

Deine E-Mail wurde erfolgreich versendet. In wenigen Minuten erhälst Du eine automatisch generierte Bestätigungsmail. Bitte überprüfe Deinen Spam-Ordner, falls Du der Meinung bist, diese Bestätigung nicht erhalten zu haben.

HappyBabys-Bindung

Beiträge, die Dich interessieren könnten

Muttermilch

Zeichen des Abstillens? Nein – Beikostreifezeichen!!!

Hallo ihr Lieben, wenn man beim großen A wiederverwendbare Quetschi-Beutel1 kauft bekommt man gratis ein kleines Rezeptbuch dazu – unter anderem mit den
Weiterlesen
Verantwortung übernehmen

Wie können wir Verantwortung für unsere Gefühle übernehmen?

Wenn wir mit unseren Kindern leben, dann kommen wir zwangsläufig immer wieder in Situationen, die uns herausfordern und die uns
Weiterlesen
Der bedürfnisorientierten Elternschaft

Was hat es mit der bedürfnisorientierten Elternschaft auf sich???

Gestern lief bei Punkt 12 eine Reportage zu Sara Kulkas Erziehungsstil1 – der bedürfnisorientierten Elternschaft. Ich möchte an dieser Stelle dazu gerne Stellung
Weiterlesen
Unsere Kinder sind das Beste, was wir haben

Dein Kind ist das Beste, was du hast!

Für alle Eltern gilt: Sie lieben ihre Kinder. Und dennoch fühlen wir uns oft massiv überfordert mit ihnen, so dass
Weiterlesen

Kommentare sind geschlossen

  • Weitere Beiträge

    • Zeichen des Abstillens? Nein – Beikostreifezeichen!!!

      Zeichen des Abstillens? Nein – Beikostreifezeichen!!!

      Hallo ihr Lieben, wenn man beim großen A wiederverwendbare Quetschi-Beutel1 kauft bekommt man gratis ein kleines Rezeptbuch dazu – unter anderem mit den „Anzeichen des Abstillens“ (siehe Foto). Die Anzeichen, die dort als ein Zeichen für das baldige Abstillen genannt werden, sind jedoch Beikostreifezeichen. Hier2 bin ich darauf bereits ausführlicher eingegangen! Das hat …Weiterlesen »
    • Wie können wir Verantwortung für unsere Gefühle übernehmen?

      Wie können wir Verantwortung für unsere Gefühle übernehmen?

      Wenn wir mit unseren Kindern leben, dann kommen wir zwangsläufig immer wieder in Situationen, die uns herausfordern und die uns vielleicht sogar an unsere Grenzen bringen. In den einschlägigen Facebook-Gruppen lese ich dann oft: „Du musst Verantwortung für dich übernehmen.“ Doch was ist damit überhaupt gemeint und vor allem: Wie …Weiterlesen »
    • Was hat es mit der bedürfnisorientierten Elternschaft auf sich???

      Was hat es mit der bedürfnisorientierten Elternschaft auf sich???

      Gestern lief bei Punkt 12 eine Reportage zu Sara Kulkas Erziehungsstil1 – der bedürfnisorientierten Elternschaft. Ich möchte an dieser Stelle dazu gerne Stellung nehmen, da mich manche Kommentare auf der Facebookseite wirklich schockiert haben. Zunächst einige Zitate: Als Erwachsener hat man sich an Regeln zu halten… wie soll man das umsetzten wenn man …Weiterlesen »
    • Dein Kind ist das Beste, was du hast!

      Dein Kind ist das Beste, was du hast!

      Für alle Eltern gilt: Sie lieben ihre Kinder. Und dennoch fühlen wir uns oft massiv überfordert mit ihnen, so dass wir nicht mehr achtsam bleiben können. Wir empfinden unser Kind dann schnell als anstrengend, als zickig, als nicht normal in seinem Verhalten oder gar als störend. Der Moment in dem …Weiterlesen »
    • FEBuB 2017 im November in Bochum

      FEBuB 2017 im November in Bochum

      Ihr Lieben, endlich ist es soweit und ich darf euch voller Stolz mitteilen, woran meine liebe Geschäftspartnerin Kathrin von ÖkohippiRabenmütter und ich seit Monaten arbeiten: Im November findet in Bochum die erste FAMILIENKONFERENZ FÜR ELTERNSCHAFT, BINDUNG und BEZIEHUNG  – kurz: FEBuB – statt. Wir sind sowas von aufgeregt und freuen uns …Weiterlesen »