Gastbeitrag bei HappyBabys verfassen

Jetzt Gastbeitrag bei HappyBabys schreiben

Verfasse jetzt deinen Gastbeitrag bei HappyBabys und lasse unsere Leser an deinem Wissen und Erfahrungen teilhaben

Ich freue mich, dass du dich dazu entschieden hast, bei uns einen Gastbeitrag zu verfassen! Im Folgenden bekommst du hier die Eckdaten, wie du nun vorgehen solltest.

Die ersten Schritte
  • Nachdem Du hier Dein Interesse an einer Gastautorenschaft bekundet hast und dich bereits kostenlos auf HappyBabys-Bindung registriert hast, musst Du dich nur etwas gedulden. Wir schalten Dich dann in Kürze als Gastautor frei.
  • Du kannst in der Zeit schon mal in Deinem Profil sowohl den „Über Mich“ Text (bitte in der 3. Person verfassen) einfügen als auch einen Avatar hochladen. Denke bei dem „Über Mich“ Text bitte auch daran, Deine Homepage-Adresse anzugeben, damit interessierte Leser diese problemlos finden können.
Nachdem Du freigeschaltet wurdest
  • Nun kannst du auch auf das Dashboard von HappyBabys zugreifen und hier (unter „Beiträge“-> „Erstellen“) Deinen Gastbeitrag verfassen und formatieren.
  • Bitte halte Dich beim Verfassen Deines Beitrags an die u.g. Regeln!
  • Nach Fertigstellung klicke einfach rechts unter Status auf „Ausstehender Review“. Dein Gastbeitrag wird dann von HappyBabys Korrektur gelesen und – zum vorher abgesprochenen Zeitpunkt – veröffentlicht.
Für deinen Gastbeitrag gilt:
  • Der Titel deines Artikels sollte maximal 40 Satzzeichen haben und wenn möglich ohne Umlaute sein (H1-Überschrift)
  • Bitte verfasse für die Abschnitte Überschriften, die sowohl zum Hauptthema des Artikels als auch zum einzelnen Abschnitt passen (H2 oder kleiner)
  • Bitte achte außerdem darauf, dass du für verwendete Bilder die Rechte (Lizenz) besitzt. Es sollte mindestens ein Bild (Artikelbild) verwendet werden. Natürlich kannst du auch – in Abhängigkeit zur Länge des Textes – weitere Bilder nutzen.

Bitte beachte, dass Gastbeiträge mit rassistischen, sexuellen, gewalttätigen oder anderweitig grenzwertigen Inhalten nicht von uns veröffentlicht werden. Desweiteren besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung eines Gastartikels auf HappyBabys-Bindung.

Kommentare sind geschlossen