Der kindliche Schlaf…

Der kindliche Schlaf treibt Eltern manchmal in den Wahnsinn. Die Nächte werden zum Tag, das Baby lässt sich nur durch nächtliches Tragen beruhigen und die Erschöpfung wird immer größer.

Immer wieder lese ich Empfehlungen, dass der kindliche Schlaf durch spezielle Schlaftrainings gefördert werden kann. Einfach das Kind kontrolliert Schreien lassen – und nach drei, vier Tagen schläft das Kind endlich durch!

Doch brauchen Säuglinge und Kleinkinder Schlaftrainings, um das Schlafen zu erlernen?
Und was macht eine sichere Schlafumgebung aus?
Was brauchen Babys, um sich Nachts sicher fühlen zu können?

Nimm jetzt an der FEBuB - der ersten Familienkonferenz für Elternschaft, Bindung und Beziehung - teil und sichere dir dein Ticket!

...achso, noch etwas: Wenn Dir der Beitrag gut gefallen hat, freue ich mich natürlich immer darüber, wenn Du ihn auf Facebook, Twitter oder Pinterest teilst ;-):

Um stets über neue Beiträge, Angebote, Aktionen, kostenlose Downloads, uvm. informiert zu bleiben, kannst Du HappyBabys-Bindung auch ganz einfach auf Facebook und Youtube folgen:

Beitrag im druckerfreundlichen Format anzeigen

Lies dazu auch meine Blogartikel:

Das Familienbett – 13 Tipps für sicheren Schlaf 

Schlaftraining mit einem Baby? – Lieber nicht!

Kostenloses Erstgespräch kannst du hier buchen!

Kira.Schlesinger

Über den Autor

Kira Schlesinger ist Sozialpädagogin und Mutter. Sie interessiert sich insbesondere für bedürfnisorientierte Erziehung und hat sich intensiv in diesem Bereich weitergebildet. Eines ihrer Kernanliegen ist es (werdende) Eltern im sicheren Umgang mit ihren Kindern zu unterstützen. Ausbildungen zur Trage- und Stillberaterin, zahlreiche Fortbildungen im Coaching Bereich und ihr Erfahrungsschatz bilden die Grundlage für realitätsnahe und alltags orientierte Beratung...mehr

Kira.Schlesinger

Über uns Kira.Schlesinger

Kira Schlesinger ist Sozialpädagogin und Mutter. Sie interessiert sich insbesondere für bedürfnisorientierte Erziehung und hat sich intensiv in diesem Bereich weitergebildet. Eines ihrer Kernanliegen ist es (werdende) Eltern im sicheren Umgang mit ihren Kindern zu unterstützen. Ausbildungen zur Trage- und Stillberaterin, zahlreiche Fortbildungen im Coaching Bereich und ihr Erfahrungsschatz bilden die Grundlage für realitätsnahe und alltags orientierte Beratung...mehr

Verfasse einen Kommentar

Schreibe den ersten Kommentar!

Benachrichtigung von
avatar
wpDiscuz